Waren mit Feuereifer dabei: Kenianische Schüler bauen Solartaschenlampen

Solarmodule für soziales Projekt in Kenia

Firma Ruoff unterstützt Lehrer der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule beim Bau von Solarlampen. Projekt im Rahmen der „Kenia Hilfe Schwäbische Alb“.

Anfang August besuchten Armin Schmid und Andreas Böhringer, beide Lehrer der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Reutlingen, für ein dreiwöchiges Unterrichtsprojekt eine Berufsschule (KARAI Vocational Center) in Kenia. Die Berufsschule, eine angegliederte Grundschule sowie ein Kinderheim für Straßenkinder und Waisen werden von der Stiftung „Kenia Hilfe Schwäbische Alb“ getragen.

In dem Unterrichtsprojekt ging es darum, mit den Auszubildenden im Bereich Elektrotechnik eine Solar-Taschenlampe zu bauen. Die Solarmodule, die zum Laden der Taschenlampen benötigt werden, wurden von Ruoff Energietechnik gestiftet.

Die Lampen dienen den Schülern nun zu Hause dazu, etwas Licht in die oft nicht ans öffentliche Stromnetz angeschlossenen Häuser zu bringen bzw. dazu, vorhandene Öllampen zu ersetzen. Auf den Kauf des teuren Lampenöls können die Familien so zumindest teilweise verzichten.

Neben dem praktischen Bauen der Taschenlampe wurden den Schülern theoretische Grundlangen der Elektrotechnik und Photovoltaik-Systeme vermittelt. Inhaltlich wurde zudem eine Brücke geschlagen von der „kleinen Solarlampe“ zu Photovoltaikanlagen, Solar-Home-Systemen bzw. zur netzfernen Stromversorgung und deren Komponenten.

Die Ruoff Energietechnik GmbH hat dieses Projekt sehr gern als Sponsor unterstützt, weil wir die Initiative und den persönlichen Einsatz der Herren Schmid und Böhringer sehr schätzen. Außerdem sind wir selbst in Afrika engagiert und konnten uns auch mit dem Thema der Solarlampen stark identifizieren.

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Teilen Sie ihn doch. Klicken Sie dazu auf einen Button und empfehlen Sie die Informationen anderen Interessierten.


Alles aus einer Hand

Bei Ruoff Energietechnik erhalten Sie von der Planung bis zur Ausführung der Gewerke: Elektro, Gebäudetechnik bzw. Haustechnik, Heizung und Sanitär alles aus einer Hand.

Wir beobachten und prüfen ständig die Markt- und Produktentwicklungen und stellen die optimalen Systeme für unsere Kunden zusammen.

Unsere Leistungen können Sie in folgenden Regionen beziehen:

Reutlingen, Pfullingen, Bad Urach, Metzingen, Pliezhausen, Tübingen, Rottenburg, Münsingen, Engstingen, Hechingen, Albstadt, Herrenberg, Sindelfingen, Böblingen, Stuttgart, Filderstadt, Leinfelden-Echterdingen, Nürtingen, Esslingen, Fildern, Kirchheim/Teck, Wendlingen, Leonberg, Plochingen, Vaihingen und Aichtal.

Weitere Regionen gern auf Anfrage.

Noch Fragen?

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Beratungstermin – gern auch bei Ihnen zu Hause.

Rufen Sie uns an unter  07123-93 41 90 oder senden Sie uns eine Nachricht.







zurück zur Übersicht